27. April 2017

Eine Prise Leben

Vielleicht liegt es am Wetter oder daran, dass ich bald nach hause zurückkehre, aber ich befinde mich gerade in einer kleinen Melancholie. Was also tun?

1. Wein kaufen
2. Edith Piaf hören
3. trés français essen (Camembert, Baguette und Croissant)
4. (marineblauen) Lieblingspulli kaufen und dauerhaft tragen
5. Audrey Hepburn Filme schauen
6. Kleidungsstil völlig an die Stimmung anpassen (dunkle Farben, Lederjacke)
7. Haare abschneiden, einfach so, weil man keine Lust mehr auf langes Haar hatte
8. verträumt am Fenster sitzen und Wein trinken
9. schwere Lektüre (Tolstoi) lesen oder Bücher, die dein Lebensgefühl aufgreifen (how to be parisian)
10. schreiben

und so bin ich hier gelandet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen