11. Mai 2014





In einem Land vor gar nicht all zu langer Zeit,
da war ich frei und da war ich bereit
für ein  Abenteuer. 
Wurde es zum Ungeheuer? 

Das Abenteuer aus den Augen verloren
Treue und Vernunft geschworen.
Abenteuer und Vernunft vertragen sich nicht.
Und so endet auch meine Geschicht'.


Kommentare:

  1. Tolles Gedicht!
    Du bist so wunderschön und ich mag deinen Blog sehr!
    Wenn du Lust auf gegenseitiges Folgen hast, dann sag mir Bescheid! :)
    Liebst Maria ♥

    www.mle-photographies.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. deine bilder ind der hammer - sehr sehr schön!
    hast du lust beim look of the month mitzumachen?
    alle info´s dazu findest du hier:
    look of the month

    liebst,
    vreeni

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Blog♥
    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schaust! :)
    Lg Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen