23. August 2016

Mach dich selbst glücklich #8

Heutiges Thema: Was du heute kannst besorgen...


Im Moment habe ich Semesterferien und ich hätte nicht gedacht, dass ich so viel zu tun hätte. Erste Augustwoche Amsterdam, in der zweiten habe ich sehr viel gearbeitet und versucht, das Urlaubsvideo zu schneiden (bin immer noch nicht zufrieden!), in der dritten Woche ging es mit meiner Familie nach Italien und diese Woche ist Friends-Week.
Ihr könnt euch vorstellen, wie viel sich in dieser Zeit angesammelt hat und es wird nicht besser, am Wochenende geht's in die Therme.
Das soll jetzt nicht klingen, als würde ich mich beklagen. Ganz im Gegenteil, ich hatte nämlich wahnsinnig Angst, ich könnte mich ohne einen Typen an meiner Seite langweilen.
Ich freue mich so sehr, dass ich nicht einmal Zeit für jemanden hätte.
Wie gesagt, hat sich in letzter Zeit ziemlich viel anstaut und ich neige dazu, alles aufzuschieben. Gestern habe ich mir den Vorsatz gesetzt, alles GLEICH zu erledigen. Habe daraufhin endlich mein Zeitschriftenabo gekündigt, einen Arzttermin ausgemacht und mich um Kleiderkreisel gekümmert.
Es tut so gut, Dinge von der imaginären ToDo-List zu streichen!

Vielleicht ist das der letzte Mach-Dich-Selbst-Glücklich-Post. Vielleicht habe ich gelernt, allein zu sein. Vielleicht bin ich zum ersten mal in meinem Leben in der Lage mich ganz alleine glücklich zu machen :)

1 Kommentar:

  1. das hört sich echt super an! :)♥
    liebe grüße, gabi <3

    AntwortenLöschen