16. November 2015

DIY Bücherumschläge


Kennt ihr das: Ihr habt ein wichtiges oder gutes Buch, jedoch passt es optisch einfach nicht in euer Bücherregal? Oder ist es vielleicht einfach zu sommerlich für eure Weihnachtsdeko? 
Eine ganz einfach Möglichkeit, das zu ändern, sind neue Umschläge. Ich habe hier einfach Geschenkpapier genommen und die Bücher damit (genauso wie mit früher Schulbüchern) eingebunden. Dann habe ich noch den Titel für Buchrand und Cover ausgedruckt und fertig ist das dekorative Buch. Billig und kinderleicht.
Probiert es doch mal aus, und zeigt mir eure dekoraitven Bücherumschläge, vielleicht habt ihr ja sogar noch ein paar andere Ideen zur Verzierung oder zum Cover.









Kommentare:

  1. Post, Banner Anforderung

    Hallo ,
    Wir suchen für Bloggerinnen mit einen einzigartigen Geschmack wie Sie, um eine kooperative Geschäftsbeziehung aufzubauen. Miaberlin.de spezialisiert in maßgeschneiderte Abendkleider, Brautkleider, und Kleider für besondere Anlässe. Wir hätten gern wenn Sie für uns ein Post schreiben und uns ein Banner geben könnten. Wenn Sie interessiert sind kontaktieren Sie uns an miaberlinmarketing@yahoo.com (Wir werden Ihnen die Details schicken).

    Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Leonie,
    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und finde ihn wirklich Spitzenklasse und sehr inspirierend, großes Kompliment. Ich bin auch 20 Jahre alt und studiere in Freiburg. Du hast aber auch eine makellose Haut, großes Kompliment. Hast du hierfür einen speziellen Tipp und nimmst du vielleicht eine Pille, welche sich positiv auf die Haut auswirkt ?
    Alles Liebe !
    Anna-Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Neurodermitis und von daher sehr trockene Haut, also ehr Hautprobleme der anderen Art.
      Liebe Grüße, Leonie

      Löschen