13. September 2014

Rakoczy-Fest

Jedes Jahr im Juli findet in Bad Kissingen das Rakoczy Fest statt, zu Ehren des ungarischen Königs Franz II. Rákóczi: 
"Die Rákóczi-Quelle in Bad Kissingen, die 1737 bei der Verlegung der Fränkischen Saale im alten Flussbett entdeckt wurde, wurde im 18. Jahrhundert nach dem Fürsten benannt, obwohl sich dieser niemals in der Kurstadt aufgehalten hatte. Der damalige Würzburger Fürstbischof Friedrich Karl von Schönborn-Buchheim war zu Zeiten des Rakoczi Aufstands Leiter der Wiener Reichshofkanzlei und fränkische Truppen kämpften auf Seiten des Kaisers gegen Rakoczi. Nach dieser Heilquelle erhielt auch das seit den 1950er Jahren jeweils am letzten Juli-Wochenende stattfindende Heimatfest seinen Namen Rákóczi-Fest." (Quelle: Wikipedia) 
Es ist schon das zweite Jahr, in dem ich mit Niklas dort war. Wie letztes Jahr sind wir am Sonntag dorthin, denn da gibt es jedes Jahr ein wunderschönes Feuerwerk. Überall laufen verkleidete Menschen, die alle aussehen wie Sissis und Franzens. Bad Kissingen ist so oder so eine wunderschöne kleine Stadt an der Saale. Als ich klein war, bin ich mit meiner Oma und meinem Opa jedes Jahr mit einem Boot die Saale entlang gefahren. Es war immer wunderschön. 












Every year in July there is the Rakoczy feast to honour of the Hungary king Franz II.Rákóczi:  (google it)
It is already the second year, my boyfriend Niklas and I went there. Like last year we went there on Sunday, as there is always a heart-breaking beautiful firework. Everywhere a people in disguised like Sissi and Franz. Anyway Bad Kissingen is beautiful little city near the Saale. When I was little, I went there with my grandparents to make a boats tour, lovely memory.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen