27. Dezember 2011



Auf der Suche nach dir, entferne ich mich von mir.

Und immer wenn ich dich beinahe gefunden zu haben glaube, verschwimmt die Realität vor meinen Augen. Ich kann weder klar sehen, noch denken. Vielleicht finde ich dich nie, vielleicht gibt es dich gar nicht. Du könntest nur eine Illusion, ein Gespinst meiner Gedanken sein. Und ich würde auf ewig allein bleiben. 

1 Kommentar: