29. Mai 2011

Wie es in der Ecke liegt,
Die Zeit einsam verfliegt.
Nicht vergehen die Wunden,
Nicht nach all diesen Stunden.
Machst dies, machst das;
Bis zu einem gewissen Grad
alles ganz normal,
wäre nicht diese Qual.
Doch es wird vergehen;
nichts kann ewig bestehen.

Kommentare: